Deine Stadt, dein Bezirk. Mach was draus!

Deine Stadt, dein Bezirk. Mach was draus!

Bürgerbeteiligung zum Bürgerhaushalt.

Unter diesem Motto startet der diesjährige Bürgerhaushalt am 9. Oktober. Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, sich an der Gestaltung ihrer Stadt mit Ideen und Hinweisen zu beteiligen. Sie können Vorschläge zu allen Themen machen, die sich entweder nur auf einen bestimmten Stadtbezirk beziehen oder die eine bezirksübergreifende oder gesamtstädtische Bedeutung haben.

Nach Prüfung und Ermittlung des Finanzbedarfs werden die Top-10-Vorschläge je Stadtbezirk den politischen Gremien zur Beschlussfassung vorgelegt. Im Haushaltsplan für das Jahr 2017 stehen für die Umsetzung der Vorschläge aus dem Bürgerhaushalt für jeden Stadtbezirk 100.000 Euro zur Verfügung. Reichen Sie vor diesem Hintergrund kleinteiligere Vorschläge ein, damit die Erfolgsaussicht auf eine spätere Realisierung gesteigert wird.

http://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/mitwirkung/buergerhaushalt/buergerhaushalt-2017

Wahlcheck „Kooperative Stadt“.

Wahlcheck „Kooperative Stadt“ zur Bundestagswahl

Das Netzwerk Immovielien hat vor der Bundestagswahl und hinsichtlich der Rahmenbedingungen für kooperative Stadtentwicklung die Positionen von CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke, FDP und AfD analysiert. Der Wahlcheck soll allen, die am Thema kooperative Stadtentwicklung interessiert sind, eine Hilfe sein, um die eigenen Positionen und Prioritäten mit jenen der teilnehmenden Parteien abzugleichen. Das Ergebnis kann und soll keine abschließende Wahlempfehlung sein. Das Netzwerk Immovielien hofft, dass sich am Ende auch ein besserer Überblick ergibt darüber, was Politiker, Initiativen und Kommunen tun müssen, damit das Gemeinwohl stärker in den Mittelpunkt der Stadtentwicklung rückt.

Wahlcheck „Kooperative Stadt“

Das hdak stellt sich vor

Der Vorstand des hdak am 23.03.2017. v.l.n.r: Peter Nitsche, Prof. Rüdiger Karzel, Regina Stottrop, Dr. Ralf Brand, Burkard Dewey, Prof. Christl Drey, Ute Becker, Jürgen Keimer, Almut Skriver.

Im März 2017 hat das hdak einen neuen Vorstand gewählt und im Juni 2017 eine neue Geschäftsführerin eingestellt. Wir möchten uns Ihnen deshalb kurz vorstellen: hdak Statements 2017