Jeden Dienstag 19 Uhr – eine Stunde Baukultur

Die Veranstaltungsreihe wurde im Herbst 2005 gestartet; sie bildet mit bis zu 40 Veranstaltungen pro Jahr den Kern der Aktivitäten des Hauses der Architektur Köln.

Im wöchentlichen Rhythmus werden der breiten Öffentlichkeit grundsätzliche und aktuelle Themen rund um Themenkreise aus Stadtentwicklung, Städtebau, Architektur, Landschaftsarchitektur, Innenarchitektur präsentiert und einer breiten Diskussion zugänglich gemacht.

Besucht werden die Veranstaltungen von der interessierten Stadtgesellschaft: baukulturell interessierte Laien, Betroffene, Planer, Bauherren, Politik, Verwaltung. Je nach Charakter und Aktualität des Themas finden sich zwischen 30 und 100 Besucher ein.

Es ist dem hdak wichtig, Interesse an guter Bau- und Planungskultur zu wecken, Verständnis zu fördern für die zumeist komplexen Zusammenhänge von Stadtplanung und Stadtentwicklung, Hürden abzubauen in der Kommunikation zwischen Nutzern und Machern von Städtebau und Architektur. Dabei kommt es dem hdak nicht nur darauf an, Ergebnisse zu präsentieren, sondern auch den interessanten Prozess auf dem Weg dort hin. Integraler Bestandteil der Veranstaltungen ist das Gespräch, die Diskussion – sowohl zwischen den Referenten, als auch mit dem Publikum.

Die Themen der Veranstaltungen werden bei den regelmäßig stattfindenden Programmkonferenzen diskutiert und festgelegt, unter aktiver Mitwirkung der Mitglieder und Partner. Für jede Veranstaltung gibt es für die inhaltliche Konzeption einen Paten aus dem hdak oder den Reihen seiner partnerschaftlich verbundenen Institutionen und Initiativen. Und selbstverständlich gilt: Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Hier finden Sie eine Übersicht der nächsten Veranstaltungen des Formats „Jeden Dienstag 19 Uhr – eine Stunde Baukultur“

Historie

Ewige Veranstaltungsliste „Jeden Dienstag 19 Uhr – eine Stunde Baukultur“, in chronologischer Sortierung.  Anmerkung: Die Reihe hieß zeitweise „Jeden Mittwoch 19 Uhr – eine Stunde Baukultur“. Stand: 20.04.2017.

  1. 19.09.2005 – Hurra, wir ziehen ins Büro. Zur Konversion von Büroflächen
  2. 21.09.2005 – Das volle Leben Wohnen – Generationenübrergreifendes Wohnen
  3. 05.10.2005 – Neues Wohnen im Alter
  4. 12.10.2005 – Wohnen im Bürohaus Bogenallee Hamburg
  5. 19.10.2005 – Konversion von Gewerbeflächen: Siebengebirge & Hochbunker im Rheinauhafen
  6. 26.10.2005 – WohnreWIR Tremonia Dortmund
  7. 02.11.2005 – Die Wohnbundberatung NRW
  8. 09.11.2005 – Nachbarschaft – nicht behindert!
  9. 16.11.2005 – Wohnen mitten drin. Die Constantinhöfe Köln
  10. 23.11.2005 – Stadt Land Stadtrand
  11. 30.11.2005 – Wohnen mit Jung und Alt
  12. 07.12.2005 – Wohnen on th job: Triotop + Zwischermaschine
  13. 14.12.2005 – Die wohnwer[f]t Rheinauhafen
  14. 18.01.2006 – Offene Ganztagsschule: Aufgabe, Wirklichkeit, bauliche Lösung
  15. 25.01.2006 – Moscheen in Köln – eine Bestandsaufnahme
  16. 01.02.2006 – Griechenmarkt I: Dornröschen an den Bächen
  17. 08.02.2006 – building a nation. Moscheen, Tempel und Kirchen in Singapur
  18. 15.02.2006 – Volkshaus – Erfolgshaus. Erschwingliche Häuser für jedermann
  19. 22.02.2006 – Kann Schulraum anregend seind?
  20. 01.03.2006 – Hofnarren. Über „jüdische“ Architektur in Deutschland
  21. 08.03.2006 – Griechenmarkt II: Toter Winkel oder Teil des Zentrums?
  22. 15.03.2006 – Der Wettbewerb Zentralmoschee Köln
  23. 22.03.2006 – Der Wettbewerb Zentralmoschee Köln. Ausstellungseröffnung
  24. 29.03.2006 – Architektur im Schulunterricht
  25. 05.04.2006 – Wie der Duffesbach nach Köln kam … und in der Stadt verloren ging.
  26. 26.042006 – Nord-Süd-U-Bahn oben und unten
  27. 03.05.2006 – Muntere Debatten über unfähige Architekten und dumme Bauherren
  28. 10.05.2006 – Ägidienhof Lübeck. Neues Leben in alten Mauern
  29. 17.05.2006 – Schüler- und Nutzerpartizipation in der Schulbauplanung
  30. 24.05.2006 – Städtebau in Widdersdorf
  31. 31.05.2006 – Griechenmarkt III: Zwischen Kaygasse und „Kölner Loch“
  32. 07.06.2006 – 50 Jahre Nord-Süd-Fahrt Köln
  33. 14.06.2006 – Architektur macht Schule
  34. 21.06.2006 – colonia subterranea – Archäologie Nord-Süd-Stadtbahn Köln
  35. 09.08.2006 – Die Bauten des Gerling-Konzerns in Köln
  36. 16.08.1006 – Design Evolution: Das Mercedes-Benz-Museum Stuttgart
  37. 23.08.2006 – Die Chronologie des Bauens
  38. 30.08.2006 – Der lange Marsch zum schönen Stadtbild
  39. 06.09.2006 – Architekten über Grenzen
  40. 13.09.2006 – first we shape our buildings …
  41. 20.09.2006 – Muntere Debatten über dumme Bauherren und unfähige Architekten, Teil II
  42. 04.10.2006 – Der neue Südzugang zum Dom
  43. 11.10.2006 – Die Bäume wachsen von alleine
  44. 18.10.2006 – Die Kreuzkapelle in Riehl – Ein unvergessenes (?) Denkmal
  45. 25.10.2006 – Stadtplanung und Integration
  46. 08.11.2006 – Stadt im Wandel: Chorweiler, eine Zwischenbilanz
  47. 15.11.2006 – Von BauPiloten und RaumGestalten
  48. 22.11.2006 – Last Exit Ebertplatz. Die Nord-Süd-Fahrt
  49. 29.11.2006 – Die Welt ist bunt. Freiräume für Erholung und Spiel
  50. 06.12.2006 – Menschengemäße Pädagogik, menschengemäße Architektur
  51. 24.01.2007 – Pläne für Sülz. Chancen für neue Wohn- und Lebensformen?
  52. 07.02.2007 – NEO LEO. Von Ehrenfeld an den Campanile
  53. 14.02.2007 – Nord-Süd-Fahrt und Opernquartier. Das Höhenkonzept und seine Auswirkung
  54. 28.02.2007 – Baujahr 1960-1990 – nur noch Schrott?
  55. 14.03.2007 – adoptions. Von Aneignungen und Optionen
  56. 21.03.2007 – Fassade.Köln – Buchvorstellung
  57. 25.04.2007 – Engagierter Bauherr – keineswegs ausgestorben!
  58. 02.05.2007 – Wirtschaft und Städtebau in Köln. Streitgespräch oder Kölsche Symbiose?
  59. 09.05.2007 – Regio Grün. Ein dritter Grüngürtel für Köln
  60. 16.05.2007 – 100 Jahre Deutscher Werkbund, Teil I
  61. 23.05.2007 – Das Kölner Stadtmodell. Von kleinen und großen Maßstäben
  62. 30.05.2007 – Was macht eigentlich … die Stadtkonservatorin?
  63. 06.06.2007 – Ein neues Zentrum für Beuel. Stadtreparatur in Bonn
  64. 13.06.2007  – PPP – was ist das eigentlich?
  65. 20.06.2007 – Alles noch ganz dicht? Zur Klimadebatte in den eigenen vier Wänden
  66. 27.06.2007 – 100 Jahre Deutscher Werkbund, Teil II
  67. 08.08.2007 – Sommerfest im Haus der Architektur Köln
  68. 15.08.2007 – 100 Jahre Deutscher Werkbund, Teil III
  69. 22.08.2007 – Ausbildungskonzepte in der Architektur
  70. 29.08.2007 – Das Kölner Netzwerk Baukultur
  71. 05.09.2007 – Die ai Architektinnen Initiative NW
  72. 12.09.2007 – Lebendiges Leben am Rhein. Wettbewerb Brassertufer Bonn
  73. 19.09.2007 – Die Kölner Stadtbaumeister und der aktuelle Masterplanprozess
  74. 26.09.2007 – Neue Veedel – Quartiere aus der Retorte: Zukunft Wohnen
  75. 10.10.2007 – Neue Veedel – Quartiere aus der Retorte: Industriebrachen
  76. 17.10.2007 – Das Haus. Symbol für Leben und Tod, Freiheit und Abhängigkeit
  77. 24.10.2007 – Neue Veedel – Quartiere aus der Retorte: Stadtrand
  78. 31.10.2007 – 500 Villen in Shanghai – 9.000 km bis zur Baustelle
  79. 07.11.2007 – Neue Veedel  – Quartiere aus der Retorte: Implantationen
  80. 14.11.2007 – In Stein gemeißelt? Geschlecht im öffentlichen Raum
  81. 21.11.2007 – Neue Veedel – Quartiere aus der Retorte: Abschlussveranstaltung
  82. 28.11.2007 – Energie fürs Haus. Ein Bürogebäude mit dem Energiebedarf eines Einfamilienhauses
  83. 05.12.2007 – Was macht eigentlich … eine Stadtraummanagerin?
  84. 12.12.2007 – Jahresabschluss im Haus der Architektur Köln
  85. 16.01.2008 – Masterplanungen in Antwerpen und Maastricht
  86. 23.01.2008 – Die Bildungslandschaft Altstadt Nord
  87. 30.01.2008 – Masterplan – wir sind gefragt: Siedlung und Stadtraum
  88. 06.02.2008 – Masterplan – wir sind gefragt: Verkehr
  89. 13.02.2008 – Wie die Regionale das Grün verändert: Belvedere-Park und Grünes C
  90. 20.02.2008 – Aufstieg und Fall der Werkbundsiedlung Wiesenfeld München
  91. 27.02.2008 – Masterplan – wir sind gefragt: Freiraum
  92. 05.03.2008 – Monopoly oder Demokratie: Wie geht die Stadt mit wichtigen Grundstücken um?
  93. 19.03.2008 – Jack in the Box: Container, Architektur und Stadtentwicklung
  94. 26.03.2008 – Last Exit Lintgasse: Wir nehmen Abschied…
  95. 09.04.2008 – Der Kulturwirtschaftsbericht 2007. Die öffentliche Wahrnehmung der Baukultur
  96. 16.04.2008 – Kontrolle vs. Laissez-Faire: Das Berliner Planwerk Innenstadt
  97. 23.04.2008 – Revitalisierung von Großwohnsiedlungen
  98. 30.04.2008 – Brückenschlag Mülheimer Brücke. Wie Brücken trennen und verbinden können
  99. 07.05.2008 – Kunst am Bau. Die Projekte des Bundes von 2000 bis 2006
  100. 14.05.2008 – Was macht eigentlich … ein Stadtmuseum?
  101. 21.05.2008 – Deutsche Architekten bauen in China
  102. 28.05.2008 – Architektur in Köln 1965 -1985. Überlegungen zum Denkmalwert von Nachkriegsarchitektur
  103. 04.06.2008 – Baugruppen, Chancen bürgerschaftlichen Engagements in Köln
  104. 11.06.2008 – Sicherheit in der Stadt. Eine Aufgabe auch für Stadtplaner
  105. 18.06.2008 – Die Scharoun-Schule in Marl. Wenn ein Denkmal nach Inhalt schreit.
  106. 06.08.2008 – 90 Jahre Grüngürtel und kein Ende
  107. 13.08.2008 – Auffällig unauffällig Der WDR im Kölner Stadtbild
  108. 27.08.2008 – Zwischen Marsplatz und Quatermarkt. Die vernachlässigten Plätze in der Kölner Altstadt
  109. 03.09.3008 – Die Stadt vor lauter Bäumen nicht sehen? Baum, Straße, Stadt
  110. 10.09.2008 – Auf gute Nachbarschaft: Die Kunststation Sankt Peter
  111. 17.09.2008 – Auf gute Nachbarschaft: Das Rautenstrauch-Joest-Museum
  112. 24.09.2008 – Modelle des Öffentlichen: European Kunsthalle c/o Ebertplatz
  113. 08.10.2008 – Neuer Raum für alte Heilige: Da Museum Schnütgen bekommt mehr Platz
  114. 15.10.2008 – Der Kubus kommt! Offizielle Einweihung auf dem Josef-Haubrich-Hof
  115. 15.10.2008 – Ausgezeichnet! Schulbaupreis NRW für 5 Kölner Schulbauprojekte
  116. 22.10.2008 – Baugruppen: Kölner Erfahrungen der 1980er und 1990er Jahre
  117. 29.10.2008 – Shared Space: Die Nutzung des öffentlichen Straßenraumes
  118. 05.11.2008 – Auf gute Nachbarschaft; Die Kulturinstitute an der Hahnenstraße
  119. 12.11.2008 – Regionale 2010: Der aktuelle Stand der Projekte
  120. 19.11.2008 – Hohenzollernbrücke und Deutzer Brücke
  121. 26.11.2008 – Neue Wohnprojekte in NRW
  122. 03.12.2008 – Gender Planning. Ein innovatives Planungswerkzeug
  123. 10.12.2008 – Baugemeinschaften: Die Konzepte der Stadt Köln
  124. 17.12.2008 – Jahresausklang im Haus der Architektur Köln
  125. 14.01.2009 – Der Masterplan aus Sicht der Stadt Köln
  126. 21.01.2009 – Der Klimakreis Köln
  127. 28.01.2009 – Der Stadtraum Rhein
  128. 04.02.2009 – Die Kernzone Kölns
  129. 11.02.2009 – Die Nord-Süd-Fahrt
  130. 18.02.2009 – Die Kölner Ost-West-Achse
  131. 25.02.2009 – Die Kölner Ringe
  132. 04.03.2009 – Der Innere Grüngürtel
  133. 11.03.2009 – Die rechte Rheinseite
  134. 18.03.2009 – Der Breslauer Platz
  135. 25.03.2009 – Historisches Archiv Köln – eine Kölner Tragödie
  136. 01.04.2009 – Masterplan – Umsetzung und Auswirkung auf die Gesamtstadt
  137. 22.04.2009 – Nachhaltig: Die DEG-Firmenzentrale in Köln
  138. 29.04.2009 – Das Deutsche Gütesiegel für nachhaltiges Bauen
  139. 06.05.2009 – Nachhaltig: das Etrium
  140. 13.05.2009 – Die Architektur der Klimahüllen
  141. 20.05.2009 – Gezähmter Strom – entfesselter Strom
  142. 27.05.2009 – Baukultur ohne bürgerschaftliches Engagement – das geht nicht!
  143. 03.06.2009 – Moderner Lehmbau
  144. 10.06.2009 – Die METI-School in Rudr1apur, Bangladesh
  145. 17.06.2009 – Raum und Energie – die ganzheitliche Architektur von Pfeifer Kuhn Architekten
  146. 24.06.2009 – Energie – wo kommt sie her, wo gehen wir hin?
  147. 01.07.2009 – Grüner Masterplan Köln
  148. 12.08.2009 – Architektur als Sehnsucht
  149. 19.08.2009 – Bunter Älter Weniger? Bericht aus Köln
  150. 26.08.2009 – Der FH-Standort Köln-Deutz
  151. 02.09.2009 – Sullivan und die Silver Ager
  152. 09.09.2009 – Das Ruhrgebiet und der demographische Wandel
  153. 16.09.2009 – Seniorenparadies Südstadt. Wenn die 68er 86 sind.
  154. 23.09.2009 – Multikulti Ehrenfeld
  155. 07.10.2009 – Ethik und Ethnik. Architektur als soziale Handlungsform
  156. 28.10.2009 – Stadt weiterbauen: Die Via Sacra
  157. 04.11.2009 – Stadt weiterbauen: Guerilla Gardening
  158. 18.11.2009 – Darfs ein wenig mehr sein? Innerstädtische Nachverdichtung
  159. 25.11.2009 – Die GAG Köln als Denkmalpfleger
  160. 02.12.2009 – neues Stadtwohnen. Für eine Renaissance der Städte
  161. 09.12.2009 – Stadt weiterbauen: Der Stadtschichten-Atlas
  162. 16.12.2009 – Das war aber nicht geplant: Wildes Wohnen in Köln
  163. 20.01.2010 – Stadtentwicklung – zentrale Herausforderung für die Stadt von morgen
  164. 27.01.2010 – Das Bürgerbegehren gegen den Abriss des Schauspielhauses
  165. 10.02.2010 – Höhenkonzept nachgehakt
  166. 17.02.2010 – Masterplan nachgehakt
  167. 03.03.2010 – Zukunftsperspektiven für das rechtsrheinische Köln
  168. 10.03.2010 – Wieviel Baukultur enthält der Kulturentwicklungsplan?
  169. 17.03.2010 – Das Kölner Klima soll sich wandeln!
  170. 24.03.2010 – Gezähmter Storm – entfesselter Strom
  171. 14.04.2010 – Die Kölner Grün Stiftung
  172. 21.04.2010 – Kölner Architekturexport
  173. 28.04.2010 – STAP – Stadtentwicklung für junge Bürger
  174. 12.05.2010 – Wettbewerb Gürzenich-Quartier
  175. 19.05.2010 – Was ist eigentlich … der Gestaltungsbeirat?
  176. 02.06.2010 – Baugemeinschaften am Sülzgürtel
  177. 09.06.2010 – Städtebauliche Schwerpunkte der Regionale 2010
  178. 16.06.2010 – Regionale 2010: Region Grün + Grünes C
  179. 23.06.2010 – Carsharing im öffentlichen Raum
  180. 30.06.2010 – Das kulturelle Erbe in der Region Köln/Bonn
  181. 07.07.2010 – Die „Bundesrasenschau“ des Ralf Witthaus
  182. 14.07.2010 – Ein Gesicht für den Kölner Zoo
  183. 01.09.2010 – Ottoplatz und Rheinboulevard
  184. 08.09.2010 – stadt:impuls gummersbach + neue bahn stadt :opladen
  185. 15.09.2010 – Masterplan Köln: ein gelebtes Stück Baukultur
  186. 22.09.2010 – Baugemeinschaften als urbaner Baustein
  187. 29.09.2010 – Was ist eigentlich … der Stadtentwicklungsausschuss?
  188. 06.10.2010 – Die Kölner Flora
  189. 13.10.2010 – Der Kölner Architekturpreis 2010
  190. 20.10.2010 – Baukultur als Symbol nationaler Identität
  191. 27.10.2010 – Unterm Zug. Bahnbögen am Eigelstein und in Wien
  192. 03.11.2010 – Gärten der Technik
  193. 10.11.2010 – Vom Eigelstein zum Rhein
  194. 17.11.2010 – Was ist eigentlich … das Wohnungsbauforum?
  195. 24.11.2010 – Das Clouth-Gelände
  196. 01.12.2010 – Der Rhein: Schaufenster der Region?
  197. 08.12.2010 – Der Rheinauhafen: Städtebau und Denkmalpflege
  198. 15.12.2010 – Die Interventionsräume des Masterplans für die Kölner Innenstadt
  199. 12.01.2011 – Jahresempfang
  200. 19.01.2011 – Rheinboulevard und neue archäologische Funde
  201. 26.01.2011 – Baukultur verdämmt
  202. 02.02.2011 – Innovative gemischt genutzte Konzepte im innerstädtischen Umfeld
  203. 09.02.2011 – Bildungslandschaft Altstadt Nord
  204. 16.02.2011 – Zwei Jahre Archiveinsturz – was wird aus diesem Ort?
  205. 23.02.2011 – Die Planungswerkstatt Ringe
  206. 09.03.2011 – InnovationCity Ruhr
  207. 16.03.2011 – Neue Perspektiven für eine Bundesgartenschau der Zukunft
  208. 23.03.2011 – Das ehemalige DEG-Gelände in Müngersdorf
  209. 30.03.2011 – Das neue Einzelhandels- und Zentrenkonzept der Stadt Köln
  210. 06.04.2011 – Der Mülheimer Brückenkopf
  211. 13.04.2011 – Neubau des Historischen Archivs am Eifelwall
  212. 04.05.2011 – Wohin mit Kölns Klima? Bürgerbeteiligung vs. Sparzwang
  213. 11.05.2011 – Revitalisierung des Rheinauhafens: Warum so und nicht anders?
  214. 18.05.2011 – ninety-nine seconds: experimentelles Gestalten und Entwerfen
  215. 25.05.2011 – Das ehemalige DEG-Gelände in Müngersdorf, Teil 2
  216. 15.06.2011 – Ma‘alot – Dani Karavans Kunstwerk auf dem Heinrich-Böll-Platz
  217. 22.06.2011 – Kölner Freiluft-Kunst – der Zustand der Skulpturen im Öffentlichen Raum
  218. 29.06.2011 – Der öffentliche Raum ist gebaute Umgangsform
  219. 06.07.2011 – Die Archäologische Zone Kölns
  220. 13.07.2011 – Grüne Zwischennutzung von Brachflächen
  221. 20.07.2011 – Ein römisches Hafentor am Kurt-Hackenberg-Platz
  222. 07.09.2011 – Bürger, Hindernis oder Motor?
  223. 14.09.2011 – Die Machbarkeitsstudie zur Bildungslandschaft Altstadt Nord
  224. 21.09.2011 – Baugemeinschaften in der Praxis: Das Projekt Beginenhof
  225. 28.09.2011 – Lernen von der Bundesgartenschau 2011 in Koblenz
  226. 05.10.2011 – Lassen Finanzinvestoren Wohnsiedlungen verfallen?
  227. 12.10.2011 – Einkaufszentren in der Stadt
  228. 09.11.2011 – Zwischennutzung des Dom-Brauerei-Geländes als Gemeinschaftsgarten
  229. 16.11.2011 – Eisenbahnbrücken in Köln
  230. 30.11.2011 – Bauen für die 2000-Watt-Gesellschaft
  231. 14.12.2011 – Jahresausklang im hdak
  232. 11.01.2012 – Kölns Klima wandeln – die Preisträger des Ideenwettbewerbes
  233. 18.01.2012 – Baugemeinschaften – Neue Potenziale für Dellbrück
  234. 25.01.2012 – Sprengkraft Boardinghaus – Stadtentwicklung im Abseits?
  235. 08.02.2012 – Zur Sache: der Ebertplatz
  236. 15.02.2012 – Rethinking Rotes Haus – Ideen für die Baulücke am Alter Markt
  237. 22.02.2012 – Das Loch in der Stadtmauer
  238. 29.02.2012 – Regionale 2010 – wie geht’s weiter?
  239. 07.03.2012 – Leitlinie Kölner Ringstraßen
  240. 12.03.2012 – Sonderveranstaltung „Köln braucht einen neuen Stadtbaumeister“
  241. 14.03.2012 – Öffentliche Baukultur im Dreieck Aachen – Bonn – Köln
  242. 28.03.2012 – Paul Ott – Photography about Architecture
  243. 18.04.2012 – Was richten Finanz- und Wirtschaftskrisen in den großen Städten an?
  244. 25.04.2012 – Die Brücken des Kölner Eisenbahnrings
  245. 08.05.2012 – Freiräume im Quartier – Nachhaltige Innenentwicklung
  246. 15.05.2012 – Kunst am Bau – ein Missverständnis?
  247. 22.05.2012 – Aktuelle Anforderungen an die Architektur von Bildungsbauten
  248. 29.05.2012 – Rheinboulevard / Historischer Park Deutz
  249. 05.06.2012 – Streit um den Kalkberg
  250. 12.06.2012 – Feng Shui als ganzheitlicher Ansatz für Architektur und Städteplanung
  251. 19.06.2012 – Der Landesentwicklungsplan NRW
  252. 03.07.2012 – Welchen Stellenwert hat das Grün in den Kölner Bauplanungen?
  253. 04.09.2012 – Deutzer Feuer – ein verschmähtes Geschenk für die Stadt?
  254. 11.09.2012 – Ideen für die Zwischennutzung der ehemaligen Dombrauereibrache
  255. 18.09.2012 – Neue Wohnungsbaupolitik in Köln
  256. 02.10.2012 – Via Sacra – die Ergebnisse des Hochschul-Workshops
  257. 23.10.2012 – Dialog Kölner Klimawandel
  258. 30.10.2012 – Dialog Kölner Klimawandel
  259. 13.11.2012 – Wohnen an der Tel-Aviv-Straße – Die Ergebnisse des Wettbewerbes
  260. 27.11.2012 – Der Archivneubau, der Eifelwall und der Grüngürtel
  261. 04.12.2012 – Retro- und Reko-Architektur
  262. 11.12.2012 – Stadtlandschaft im Klimawandel
  263. 18.12.2012 – 25 Jahre Wohnen im Stollwerckviertel
  264. 08.01.2013 – Ungewöhnlich Wohnen
- Bremer Perspektiven
  265. 15.01.2013 – Tendenzen im Bauschaffen der Gegenwart
Retro- und Reko-Architektur, Teil II
  266. 22.01.2013 – KALKschmiede*
einfach gut wohnen in Kalk Nord
  267. 05.02.2013 – Der Offenbachplatz
ein ungeliebter Ort?
  268. 19.02.2013 – Wie weiter mit Chorweiler?
  269. 26.02.2013 – Die Planungen für das Clouth-Gelände
  270. 05.03.2013 – Das Bruckhausen Project
vom lehrreichen Streit um einen Stadtteil
  271. 12.03.2013 – Was wir von Wohnprojekten im Ausland lernen können
Modell „Cohousing“
  272. 19.03.2013 – Wohnen im Industriedenkmal
  273. 09.04.2013 – Kölner U-Bahnhöfe
  274. 16.04.2013 – Bürgerbeteiligung in Köln
  275. 23.04.2013 – Wer ist eigentlich …
… der neue Kölner Stadtkonservator?
  276. 30.04.2013 – Alles am Fluss
Die „Deutsche Werkbundausstellung Cöln 1914“
  277. 07.05.2013 – Wem gehört die Stadt, wem gehört der Boden?
  278. 14.05.2013 – Wer ist eigentlich …
… der neue Dombaumeister?
  279. 28.05.2013 – Die Via Industrialis
  280. 04.06.2013 – Wunne för nit vill – Neue Modelle für den Sozialen Wohnungsbau in der Stadt Köln
  281. 11.06.2013 – Wohnungsversorgung in Köln – Herausforderungen und Perspektiven
  282. 18.06.2013 – Wie weiter auf dem Rathausvorplatz?
  283. 25.06.2013 – Baugemeinschaften – bezahlbarer Wohnraum in der Stadt
  284. 02.07.2013 – Härtetest Wohnen!
Kunst trifft Architektur
  285. 09.07.2013 – Ökologischer Stadtumbau in Köln-Chorweiler
  286. 16.07.2013 – Neubau Islamisches Kulturzentrum in Köln – die Kölner Moschee
  287. 10.09.2013 – Gemeinschaftliche Wohngruppenprojekte zur Miete – wie geht das?
  288. 17.09.2013 – Lernen von Südtirol
Von der Technikmeile entlang Südtiroler Radwege zur Via Industrialis in Köln
  289. 24.09.2013 – Innerstädtisches Wohnen / Wohnen am Fluss / Stadtreparatur
  290. 01.10.2013 – Die Kulturbauten am Offenbachplatz
  291. 08.10.2013 – Was ist eigentlich … StadtBauKultur NRW?
  292. 15.10.2013 – Wem gehört die Stadt?
Über die Wirksamkeit und Unwirksamkeit von Bebauungsplänen
  293. 22.10.2013 – Gemeinschaftliches Wohnen in Bonn
  294. 29.10.2013 – Sozialer Wohnungsbau in den Niederlanden
  295. 05.11.2013 – Baugruppen im Clouth-Quartier
  296. 12.11.2013 – Die Bildungslandschaft Altstadt-Nord zeigt Gesicht!
  297. 26.11.2013 – Das Werkstattverfahren zur Via Culturalis
  298. 03.12.2013 – Sozial gemischte Stadtquartiere – Wunschdenken oder Wirklichkeit?
  299. 10.12.2013 – Bürgerbeteiligung – Meinungen, Mythen, Mißverständnisse
  300. 17.12.2013 – Neues Wohnen
  301. 14.02.2014 – Köln am Rhein, Köln im Rhein
  302. 21.02.2014 – Industriebrachen zu sozial gemischten Quartieren
  303. 28.01.2014 – Graffit reloaded
  304. 04.02.2014 – Urbanized / The City Speaks
  305. 11.02.2014 – Baukultur im Kölner Speckgürtel : neue Ausflugsziele
  306. 18.02.2014 – Die Zukunft der Apostelnstrasse – Bedrohte Vielfalt?
  307. 25.02.2014 – Urban Governance: Vom guten Leben in der Stadt zwischen Bürgerstadt und Stadtfinanzen
  308. 11.03.2014 – Zukunftsfähige Mobilitätslösungen in Stadt und Land
  309. 18.03.2014 – Bürgerbeteiligung auf Augenhöhe?
  310. 25.03.2014 – Stadtoasen. Zur Aufwertung innerstädtischer Plätze und Parks
  311. 01.04.2014 – Gemischte Stadtquartiere
  312. 08.04.2014 – Das Bürgerticket
  313. 29.04.2014 – Welche Zukunft hat die Baukultur in Köln?
  314. 06.05.2014 – Ein Grüner Masterplan für Köln
  315. 13.05.2014 – Kulturelle Zwischennutzung, Teil 1: der private Raum
  316. 20.05.2014 – Kulturelle Zwischennutzung, Teil 2: der öffentliche Raum
  317. 27.05.2014 – Perle sucht Dame – Die Zukunft des Rheinpark Cafés
  318. 03.06.2014 – Die Entwicklung im Mülheimer Süden
  319. 17.06.2014 – RheinRing
  320. 24.06.2014 – Stadtplanung und Stadtentwicklung in Leverkusen
  321. 26.08.2014 – Entwürfe für den ehemaligen Güterbahnhof Ehrenfeld
  322. 02.09.2014 – Kommunales Mobilitätsmanagement
  323. 09.09.2014 – Der Mainzer Zollhafen
  324. 16.09.2014 – Das Cäcilienviertel Köln-Innenstadt
  325. 23.09.2014 – Der Tag des guten Lebens
  326. 30.09.2014 – Das Mietshäuser Syndikat
  327. 21.10.2014 – Das Stadtentwicklungskonzept Wohnen
  328. 04.11.2014 – Kölner Architekturpreis 2014
  329. 18.11.2014 – Klangkunst und – architektur im urbanen Raum
  330. 25.11.2014 – Das Carlswerk in Köln-Mülheim
  331. 02.12.2014 – Das Helios-Gelände in Köln-Ehrenfeld
  332. 09.12.2014 – Das Clouth-Quartier in Köln-Nippes
  333. 16.12.2014 – Ist Misstrauen erste Bürgerpflicht?
  334. 13.01.2015 – 10 Jahre Haus der Architektur Köln. Rückblick und Perspektiven
  335. 20.01.2015 – Wohn Komplex. Warum wir andere Häuser brauchen. Lesung mit Niklas Maak
  336. 27.01.2015 – Der Schulbaupreis NRW. Vorstellung der in Köln ausgezeichneten Schulen
  337. 03.02.2015 – Stadtentwicklung am Deutzer Hafen. Dezernent Franz-Josef Höing zu Gast im Haus der Architektur
  338. 10.02.2015 – Für Köln geplant und nicht gebaut: 1999 bis 2014
  339. 24.02.2015 – Flüchtlinge in der Stadt – Niemand verlässt ohne Not seine Heimat
  340. 03.03.2015 – Die essbare Stadt: Grün anders denken. Aufwertung öffentlicher Flächen durch Nutzpflanzen
  341. 10.03.2015 – Rien ne va plus: kommt ein Kasino ins Kulturquartier? Eine Gesprächsrunde mit Martin Börschel
  342. 17.03.2015 – Ebertplatz nachgehakt: Status und Perspektive
  343. 24.03.2015 – Arena Kalk – Das Groteske als Depot des Idealen in Architektur und Städtebau. Vortrag von Boris Sieverts
  344. 14.04.2015 – Flüchtlinge in der Stadt – Niemand verlässt ohne Not seine Heimat – Teil 2
  345. 21.04.2015 – Frei Otto. Im Gespräch mit der Natur. Zum posthumen Pritzker Preis für den großen Architekteningenieur
  346. 28.04.2015 – Die Via Industrialis: Wege zu den Bauten und Orten der Industrie- und Verkehrsgeschichte in Köln
  347. 05.05.2015 – Köln mobil 2025: Das kommunale Mobilitätskonzept für Köln
  348. 12.05.2015 – Neue Perspektiven für die Ringplätze: Rudolfplatz reloaded
  349. 19.05.2015 – Verkehr des Guten Lebens: Ein alternatives Mobilitätskonzept für Köln
  350. 02.06.2015 – Stadtentwicklungspolitik in Köln: Standortbestimmung und Perspektive
  351. 09.06.2015 – Die Halle Kalk auf dem Prüfstand: Zeit für Szenarien
  352. 16.06.2015 – Koelnmesse 3.0: Der Masterplan zur Entwicklung des Messeumfeldes
  353. 23.06.2015 – Flüchtlinge in der Stadt – Niemand verlässt ohne Not seine Heimat – Teil 3
  354. 18.08.2015 – Bürgerbeteiligung ja! Aber wie?
  355. 25.08.2015 – Die Porzer City: Die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie
  356. 01.09.2015 – Baukulturelle Prüfsteine zur OB-Wahl: Öffentliche Diskussion mit Henriette Reker und Jochen Ott zur Stadtentwicklung und Baukultur in Köln
  357. 08.09.2015 – Köln und der Landesentwicklungsplan: Warum sich der Blick über die Stadtgrenze lohnt
  358. 15.09.2015 – Parkstadt Süd: Eine Zwischenbilanz
  359. 22.09.2015 – Systemaufstellung und Architekturproduktion: Ein methodischer Ansatz
  360. 29.09.2015 – Die Via Culturalis: Wie 2.000 Jahre Stadtgeschichte auf 750 m sichtbar gemacht werden
  361. 20.10.2015 – Flüchtlinge in der Stadt – Niemand verlässt ohne Not seine Heimat – Teil 4. Verantwortliche Wohnungspolitik am Beispiel eines Roma-Wohnprojekts in Berlin-Neukölln
  362. 27.10.2015 – Ehemaliger Güterbahnhof Köln-Mühlheim – was bisher geschah
  363. 03.11.2015 – Unser progressiver Alltag im Wohnprojekt – Aus 30 Jahren Erfahrung mit kollektiven Prozessen in der Hausgemeinschaft
  364. 10.11.2015 – Neue Stadt Chorweiler – Schwerpunktthema „Wohnen“
  365. 17.11.2015 – Sachsenring – Grünanlage oder Park? Ein Projekt der Initiative StadtOasen
  366. 24.11.2015 – Städtebaulicher Masterplan- Zum Stand der Dinge. Dezernent Höing zu Gast im Haus der Architektur Köln
  367. 01.12.2015 – Alter werden im Quartier – Soziale Aspekte und bauliche Herausforderungen
  368. 08.12.2015 – Grünanlage mit Geschichte – Festungsbauten und Äußerer Grüngürtel in Köln
  369. 15.12.2015 – Kölner Spätlese – Fassadenbegrünung mit Wein. Der Kölner Stadtwinzer zu Gast im hdak
  370. 19.01.2016 – Bauland für Wohnungen – Wo sollen 1,2 Mio. Einwohner wohnen? Schwerpunktthema „Wohnen“, Teil II
  371. 26.01.2016 – Braucht Köln neue Brücken über den Rhein? Leitbilder für eine Stadt am Fluss
  372. 16.02.2016 – Der Niehler Gürtel – Von der Stadtautobahn zum High-Line-Park?
  373. 23.02.2016 – Was wird eigentlich aus der Umgebung der Heliosschule? Zum aktuellen Stand der Planung in Köln-Ehrenfeld
  374. 01.03.2016 – Die Stadt von der anderen Seite sehen. Schauspiel Köln – Wie wollen wir zukünftig leben und welche Stadt brauchen wir dafür?
  375. 08.03.2016 – Die Konzeptvergabe als innovatives Vergabeverfahren für städtische Grundstücke – Schwerpunktthema „Wohnen“
  376. 15.03.2016 – Ebertplatz nachgehakt – Weichenstellung
  377. 05.04.2016 – Kooperatives Baulandmodell in Köln. Hat es Erfolg? – Schwerpunktthema „Wohnen“
  378. 12.04.2016 – Grüngürtel für alle? FC-Erweiterung am Decksteiner Weiher
  379. 19.04.2016 – Perspektiven für das Wohnen in Chorweiler – Schwerpunktthema „Wohnen“
  380. 26.04.2016 – Öffentliche Sicherheit und Öffentlicher Raum
  381. 03.05.2016 – „Das sprengt jeden Rahmen“. Ein Gespräch über Kostenexplosion und Terminüberschreitung bei Bauprojekten der öffentlichen Hand
  382. 10.05.2016 – Die Zukunft der Kölner Forts – Abbruchreife Ruinen oder nationales Kulturerbe?
  383. 24.05.2016 – Ein historisch-architektonischer Spaziergang durchs Kulturquartier Agrippa – Ein Beitrag zur new talents biennale 2016
  384. 31.05.2016 – Ein Spaziergang über den Kunstparcours im Kulturquartier Agrippa – Ein Beitrag zur new talents biennale 2016
  385. 07.06.2016 – Ring frei für die Transformation der Kölner Ringe zu einem Boulevard
  386. 14.06.2016 – Der Kölner Flughafen Butzweilerhof – Vom eleganten denkmalgeschützten Ensemble zum automobilen Jahrmarkt?
  387. 28.06.2016 – Commons & Cologne: Resümee und Ausblick. StadtLabor für Kunst im öffentlichen Raum
  388. 05.07.2016 – Kölner Perspektiven. Architektur Städtebau Öffentlicher Raum. Buchpräsentation
  389. 30.08.2016 – Bürgerbeteiligung in Köln-Chorweiler – wie geht das?
  390. 06.09.2016 – Bürgerbeteiligung in Köln – zum Stand der Dinge
  391. 13.09.2016 – Die Hallen in Kalk und ihr Umfeld – zum Stand der Dinge
  392. 20.09.2016 – Wasserbusse und andere Rheinquerungen
  393. 27.10.2016 – Weltkulturerbe Kölner Grünsystem- unsere Grüngürtel sind ein weltweit einzigartiges Stadtkulturerbe
  394. 04.10.2016 – Mehr Wohnraum durch verminderte Standards?
  395. 25.10.2016 – Der Deutzer Hafen. Anne Luise Müller zu Gast im Haus der Architektur Köln
  396. 08.11.2016 – Selbst-Bauer gesucht! Ein Kölner Beitrag von BeL für die Architekturbiennale Venedig
  397. 15.11.2016 – Wohnraum für alle. Vielfalt und soziale Mischung der Stadtgesellschaft. Prof. Dr. Tilman Harlander im Gespräch mit Burkard Dewey
  398. 22.11.2016 – „Mach dir ein paar schöne Stunden…!“ im Kalker Norden – Kultureinrichtungen als Impulse für die Stadtentwicklung
  399. 29.11.2016 – Mobilitätskonzept Mülheim Süd
  400. 06.12.2016 – Stadt selber gestalten – Grüne Patenschaften in Köln
  401. 13.12.2016 – Die Stadt von der anderen Seite sehen.
  402. 20.12.2016 – Baustelle Bühnen. Bernd Streitberger, Technischer Betriebsleiter der Bühnen der Stadt Köln, berichtet über den Fortschritt der Sanierung
  403. 10.01.2017 – Köln braucht Wohnungen – aber bitte nicht in meiner Nachbarschaft!
  404. 17.01.2017 – Immovielien. Gemeinsam fürs Gemeinwohl. Immobilien für viele entwickeln
  405. 31.01.2017 – Möge der Bessere gewinnen! Vortrag und Diskussion zur neuen Konzeptvergabe in Köln
  406. 07.02.2017 – Private Finanzierung im Öffentlichen Raum
  407. 14.02.2017 – Zwischennutzungskonzepte für die Parkstadt Süd
  408. 21.02.2017 – Wieviele Baukulturveranstaltungen braucht Köln? Der Kölner Baukultur Kalender wird 500.
  409. 07.03.2017 – Was tut sich 2017 in Köln? Ein Werkstattbericht von Dezernent Franz-Josef Höing
  410. 14.03.2017 – Brutalismus im Rheinland – Eine junge Initiative wirbt für die Qualitäten der vielfach ungeliebten Nachkriegsmoderne
  411. 21.03.2017 – Der Hansaplatz. Nur ein Appendix zum Klingelpützpark oder eine eigenständige Grünanlage?
  412. 28.03.2017 – Sag mir, wo die Blumen sind. Ein Exkurs über Schottergärten.
  413. 04.04.2017 – Wer ist eigentlich … der neue Dombaumeister? Peter Füssenich zu Gast im Haus der Architektur Köln

Eine Auflistung der bisherigen Referenten findet sich unter
http://www.hda-koeln.de/referenten/