Kölner Baukultur Kalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Werkbund Akademie 2017: Risse, Löcher, Brüche – Harmonie und Disharmonie in der Architektur

5. Mai-7. Mai

Risse, Löcher, Brüche – Harmonie und Disharmonie in der Architektur.

Werkbund Akademie 2017.

Programm:

Freitag, 5. Mai 2017

  • 11:00 Uhr, Begrüßung / Prof. Dr. Wolfgang Meisenheimer. Eröffnung und Einführung in den Themenkreis / Prof. Eva Filter und Prof. Benedikt Stahl
  • 14:00 Uhr, Die Idealstadt. Modell zwischen Traum und Wirklichkeit. Prof. Benedikt Stahl, Architekt, Alfter/Düsseldorf
  • 16:00 Uhr. Aufs Ganze gehen. Einheit und Bruch in der Architekur. Prof. Jasper Jochimsen, Architekt, Detmold/Berlin

Samstag, 6. Mai 2017

  • 09:00 Uhr, Resümee des ersten Tages. Prof. Eva Filter und Prof. Benedikt Stahl
  • 09:30 Uhr, Fruchtbare Disharmonien im gebauten Raum. Prof. Ulf Jonak, Architekt, Siegen
  • 11:00 Uhr, Die kuratierte Katastrophe. Christine van Meegen, Sebastian Kubersky, Studio C.A.R.E., Rotterdam
  • 14:00 Uhr, Löcher in der Zeit, Prof. Andreas Oldörp, Klangkünstler, Hamburg, Saarbrücken
  • 16:00 Uhr, Architekturfilme von Gordon Matta-Clark und Anderen. Susan Chales de Beaulieu, Filmemacherin, Hamburg

Sonntag. 7. Mai 2017

  • 09:00 Uhr, Resümee der vorherigen Tage. Prof. Eva Filter und Prof. Benedikt Stahl
  • 09:30 Uhr, Über die Löcher in den Jeans. Mode-Pholosophie. Corina Gertz, Mode-Design, Fotografie, Film, Düsseldorf
  • 11:00 Uhr, Disharmonie in der Kunst. Brüche und Risse. Prof. Ernst Thevis, Bildhauer, Düsseldorf
  • 14:00 Uhr, Risse und Löcher im Denken. Prof. Dr. Thomas Schmauss, Philosoph, Alfter
  • 16:00 Uhr, Abschlussgespräch, Plenum
  • 17:00 Uhr Ausklang Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Meisenheimer, Prof. Eva Filter, Detmold, Prof. Benedikt Stahl, Alfter

05. bis 07.05.2017 | Schloss Gnadenthal, Gnadenthal 8, 47533 Kleve | Verantstalter: Deutscher Werkbund Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit Alanus Hochschule Alfter und Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur | Anmeldung erforderlich

Weitere Informationen und Anmeldung bietet der Deutsche Werkbund NW auf Anfrage per E-Mail an nw@deutscher-werkbund.de

Details

Beginn:
5. Mai
Ende:
7. Mai
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Schloss Gnadenthal
Gnadenthal 8
Kleve, 47533 Deutschland
+ Google Karte

Wichtiger Hinweis:Alle Angaben ohne Gewähr. Maßgeblich sind die tatsächlichen Informationen des jeweiligen Veranstalters. Bitte informieren Sie sich zur Sicherheit nochmals direkt beim genannten Veranstalter.