Kölner Baukultur Kalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Von Berlin lernen – neue Wohnprojekte als Vorbild für Köln.

27. Februar | 19:00-20:00

Von Berlin lernen – neue Wohnprojekte als Vorbild für Köln.

Themenabend im Netzwerk gemeinschaftliches Bauen und Wohnen.

Wie macht man Wohnprojekte mit Esprit, Ambition, Professionalität und gesellschaftlichem Mehrwert – vor allem auch für Otto-NormalverdienerIn und Personen mit Migrationshintergrund? Das Netzwerk „gemeinschaftliches Bauen und Wohnen“ im hdak ließ sich dazu jüngst auf einer Exkursion nach Berlin inspirieren und präsentiert an diesem Abend seine Eindrücke und Schlussfolgerungen für Köln. Besucht wurden überwiegend Genossenschaften, kleinere, aber auch sehr große Projekte (mit über 400 Wohnungen) wie der vielbeachtete Möckernkiez, ein Wohnprojet am Ostseeplatz, im Spreefeld mit spannenden Cluster-Wohnungen und das „Aus dem Kiez für den Kiez“ Projekt Friesenstraße.

Moderation: Almut Skriver und Dr. Ralf Brand, hdak Vorstand

Dienstag, 27.2.2018, 19:00 bis 20:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln | Veranstalter: Haus der Architektur Köln | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Details

Datum:
27. Februar
Zeit:
19:00-20:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Webseite:
http://hdak-koeln.de

Veranstalter

hdak
Telefon:
0221-3109706
E-Mail:
info@hda-koeln.de
Webseite:
www.hda-koeln.de

Veranstaltungsort

hdak
Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0221-3109706
Webseite:
www.hda-koeln.de

Wichtiger Hinweis:Alle Angaben ohne Gewähr. Maßgeblich sind die tatsächlichen Informationen des jeweiligen Veranstalters. Bitte informieren Sie sich zur Sicherheit nochmals direkt beim genannten Veranstalter.