„Learning by doing“ – Experimentieren und Austesten in der Stadtentwicklung.

6. März | 19:00-20:00

„Learning by doing“ - Experimentieren und Austesten in der Stadtentwicklung. Temporäre und improvisierte Räume und Aktionen können abstrakte Planungen erleb- und nutzbar, aber vor allem auch verhandelbar machen. Probebetriebe von Nutzungsangeboten ermöglichen, eine bedarfsorientierte Entwicklung unserer zukünftigen Stadtbausteine an konkreten Orten zu überprüfen. Darüber hinaus eröffnen Experimente die Chance, neue Formen der Zusammenarbeit auszutesten und … „Learning by doing“ – Experimentieren und Austesten in der Stadtentwicklung. weiterlesen