Kölner Baukultur Kalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Via Industrialis

29. Mai | 19:00-20:00

Via Industrialis

Entdeckungsreise in die Kölner Industriekultur

© Steinhoff

Der Verein Rheinische Industriekultur hat vor vor einigen Jahren die „Via Industrialis“ begründet, einen virtuellen Führer im Internet zu bedeutenden Monumenten der Kölner Industriegeschichte. Jetzt kann man diese Spaziergänge zu Zeugen der oft schon vergessenen Kölner Industrie-Epoche auch mit dem Buch in der Hand nachvollziehen. Im Klartext-Verlag, Essen, ist nun der Band „Via Industrialis – Entdeckungsreise zur Kölner Industriekultur“ erschienen, der die Rundgänge zu den erhaltenen Industriewerken mit knappen, neuen Texten und zahlreichen Fotos vorstellt. 

Für Köln gab es solch ein Buch bisher nicht, obwohl Unternehmen wie die Gasmotorenfabrik von Nikolaus August Otto oder der Draht- und Kabelhersteller Felten&Guillaume einst weltweite Bedeutung hatten; auf ihren Firmengeländen gibt es immer noch imposante Zeugnisse der Industriearchitektur. Das Buch führt auch zu vielen kleineren Werken „nebenan“ in den Veedeln, etwa zur Schokoladenfabrik Kwatta in Ehrenfeld, dem Opekta-Gebäude in Nippes oder der „Schwarzen Bahn“ in Klettenberg. 

Die Autoren Walter Buschmann, Matthias Hennies und Alexander Kierdorf werden das Buch im Haus der Architektur vorstellen.

Moderation: Jürgen Keimer, Vorstandsmitglied im hdak

Dienstag, 29.05.2018, 19:00 bis 20:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof 2, 50676 Köln | Veranstalter: Haus der Architektur Köln e.V. | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Details

Datum:
29. Mai
Zeit:
19:00-20:00
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstalter

hdak
Telefon:
0221-3109706
E-Mail:
info@hda-koeln.de
Website:
www.hda-koeln.de

Veranstaltungsort

hdak
Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0221-3109706
Website:
www.hda-koeln.de

Wichtiger Hinweis:Alle Angaben ohne Gewähr. Maßgeblich sind die tatsächlichen Informationen des jeweiligen Veranstalters. Bitte informieren Sie sich zur Sicherheit nochmals direkt beim genannten Veranstalter.