500. Kölner Baukultur Kalender

Der Kölner Baukultur Kalender aus dem Haus der Architektur Köln wird 500!

Zum 500. Mal wurde heute, am 21. Februar 2017, der Newsletter an inzwischen ca. 1.750 Empfänger versendet, mit dem das hdak über in Köln stattfindende, öffentlich zugängliche Veranstaltungen der kommenden 14 Tage im Themenspektrum von Stadtentwicklung, Städtebau und Architektur informiert. So wurden im Jahr 2016 ingesamt 220 Veranstaltungen von 45 unterschiedlichen Veranstaltern berücksichtigt.

Zur sich daraus ableitenden Fragestellung „Wieviele Baukulturveranstaltungen braucht Köln?“ diskutieren am 21. Februar 2017 ab 19 Uhr Reinhard Angelis (Bund Deutscher Architekten BDA Köln), Dr. Hanna Hinrichs (StadtBauKultur NRW), Anne Luise Müller (Stadtplanungsamt Köln) und Bernd Wilberg (StadtRevue).

Informationen zur Veranstaltung:
http://www.hda-koeln.de/kalender/170221/

Herzlich willkommen im Haus der Architektur Köln!

Hier können Sie den Newsletter abonnieren:
http://www.hda-koeln.de/newsletter/

Hier finden Sie den 500. Newsletter zum Nachlesen:
http://us9.campaign-archive2.com/?u=f417cb5f8a9d3dd0f8a549ad6&id=ed58ad0606

Gasmotorenfabrik Deutz. Petition von RVDL und Rheinische Industriekultur.

Uns hat eine gemeinsame Petition des Rheinischen Vereines für Denkmalpflege und Landschaftsschutz und des Rheinische Industriekultur e.V. erreicht. Inhalt der Petition ist der drohende Abbruch großer Teile der ehemaligen Gasmotorenfabrik Deutz als Industriedenkmal.

Im folgenden das Anschreiben von Prof. Dr. Buschmann sowie die Petition als PDF-Datei.

„Gasmotorenfabrik Deutz. Petition von RVDL und Rheinische Industriekultur.“ weiterlesen

Tagestipp 2 für den 20.02.2017: Pragmatismus versus Standard im Wohnungsbau – ist weniger mehr?

Unser Tagestipp Nr. 2 für den 20.02.2017. Der Bund Deutscher Architekten BDA Köln führt im Domforum ab 19:30 Uhr in seinem Montagsgespräch eine Debatte über Standards im Wohnungsbau: Kann, durch eine Neubewertung der „erforderlichen Standards“, die Diskussion über die architektonische Qualität neu belebt werden und welche Beispiele belegen das positiv?

http://www.hda-koeln.de/kalender/170220_bda/

Tagestipp 1 für den 20.02.2017: Kirchenbauten des 20. Jahrhunderts – Schätze unserer Zeit?!

Unser Tagestipp Nr. 1 für den 20.02.2017 ist das Podiumsgespräch um 17:30 Uhr im Domforum. Unter dem Titel „Kirchenbauten des 20. Jahrhunderts – Schätze unserer Zeit?! Bewahren oder Aufgeben?“ wird über die Perspektiven des modernen Kirchenbaus diskutiert.

http://www.hda-koeln.de/kalender/170220_kirchenbauten/

Tagestipp 1 für den 16.02.2017: Making Heimat. Germany, Arrival Country.

Unser Tagestipp Nr. 1 für den 16.02.2017 ist die Veranstaltung des KAP Forum in der Kyotobar mit Peter Cachola Schmal, den Generalkommissar und Direktor des Deutschen Architekturmuseums. Allerdings ist die Veranstaltung schon ausgebucht, so dass keine weiteren Anmeldungen angenommen werden können.

http://www.hda-koeln.de/kalender/170216_kap-forum/

Neu im Kölner Baukultur Kalender: Tag der Offenen Tür in der Fakultät für Architektur

Am Samstag, den 13. Mai 2017 findet an der Technischen Hochschule Köln der alljährliche Tag der offenen Tür statt. Studieninteressierte sind herzlich eingeladen, die Hochschule und das Studienangebot kennen zu lernen. An der Fakultät für Architektur gibt es von 10 bis 16 Uhr neben Info-Veranstaltungen, Beratungsangeboten und Führungen durch die Fakultät auch eine Ausstellung von Studienarbeiten im Foyer des Altbaus.

http://www.hda-koeln.de/kalender/170513_akoeln/

#kölnerbaukulturkalender #akoeln

Neu im Kölner Baukultur Kalender: Stadt. Land. Bild. Instagram-Fotowalk am 04.03.2017

Frisch eingetroffen im Kölner Baukultur Kalender: Die Herbergsmütter laden ein zum Instagram-Fotowalk „Stadt. Land. Bild“ am 4. März 2017, mit drei verschiedenen Touren nach Wesseling, Leverkusen oder Duisburg.

 

http://www.hda-koeln.de/kalender/170304_herbergsmuetter/

#stadtlandbild #kölnerbaukulturkalender

Neu im #KölnerBaukulturKalender: Das RVDL-Programm im 2. Quartal 2017

Frisch eingetroffen im Kölner Baukultur Kalender ist das Programm des Rheinischen Vereines für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (RVDL), Regionalverband Köln, für das 2. Quartal 2017:

06.04.2017. Die Bauten der Kölner Messe: Stahlskelett und Klinker
http://www.hda-koeln.de/kalender/170406_rvdl/

09.04.2017. Im Untergrund: U-Bahnhöfe der 1960er und 1970er Jahre in Bonn und Köln
http://www.hda-koeln.de/kalender/170409_rvdl/

11.04.2017. Architekturperlen: Rheinboulevard, LVR-Landeshaus und mehr
http://www.hda-koeln.de/kalender/170411_rvdl_1/

11.04.2017. Wie geht es den Kölner Brunnen in der Brunnensaison 2017?
http://www.hda-koeln.de/kalender/170411_rvdl_2/

09.05.2017. Garten [schafft] Gemeinschaft: Urban Gardening und die Low Line Köln-Ehrenfeld
http://www.hda-koeln.de/kalender/170509_rvdl/

13.06.2017. Denkmalobjekte im Kölner Zoologischen Garten
http://www.hda-koeln.de/kalender/170613_rvdl_1/

14.06.2017. Triangel Köln 360° – vom Triangel zum Dom
http://www.hda-koeln.de/kalender/170613_rvdl_2/

Im Kölner Baukultur Kalender lassen sich alle anstehenden Veranstaltungen des RVDL auch über folgenden Link aufrufen:
http://www.hda-koeln.de/veranstalter/rvdl/