Kölner Baukultur Kalender

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Domforum

+ Google Karte
Domkloster 3
Köln, NRW 50667 Deutschland

Domforum

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2017

Montagsgespräch: Aus Architektur wird Architektur

20. November | 19:30-21:30
Domforum, Domkloster 3
Köln, NRW 50667 Deutschland
+ Google Karte

Montagsgespräch: Aus Architektur wird Architektur Kreislaufgerechtes Bauen Bauen und Abbruch erzeugen über die Hälfte des in Deutschland anfallenden Abfalls. Auch benötigen Gebäude heute mehr Energie für Herstellung und Transport, als für den Betrieb ihrer zukünftigen Nutzungsdauer. Damit ist klar welche Bedeutung die Überlegung hat, Materialien ehemaliger Gebäude nicht mehr als Abfall zu entsorgen, sondern als aufbereiteten Rohstoff oder gar Bauteil wieder zu nutzen. Doch was bedeutet das für die Architektur? Muss die Art und Weise geändert werden, wie wir bauen?…

Erfahre mehr »
Dezember 2017

50 Jahre kap – Resümee und Abschlussdiskussion

4. Dezember | 19:30-21:30
Domforum, Domkloster 3
Köln, NRW 50667 Deutschland
+ Google Karte

50 Jahre kap. Resümee und Abschlussdiskussion. 9. Veranstaltung im AFR-Jahresprogramm 2017: 50 Jahre kap – 13 mal Kölner Architekturpreis – 70 Jahre Baukultur. Weitere Informationen zum Inhalt und Ablauf folgen. Montag, 04.12.2017, 19:30 bis 21:30 Uhr | Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln | Veranstalter: Architektur Forum Rheinland e.V. | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Erfahre mehr »

BDA Montagsgespräch.

11. Dezember | 19:30-21:30
Domforum, Domkloster 3
Köln, NRW 50667 Deutschland
+ Google Karte

BDA Montagsgespräch. Informationen zum Thema und zum Ablauf folgen. Montag, 11.12.2017, 19:30 Uhr | Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln | Veranstalter: Bund Deutscher Architekten BDA Köln | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Erfahre mehr »

Lich, Luff und Bäumcher – der Siedlungsbau in Köln und im Rheinland 1917 bis 1933. Vortrag.

18. Dezember | 19:30
Domforum, Domkloster 3
Köln, NRW 50667 Deutschland
+ Google Karte

Lich, Luff und Bäumcher - der Siedlungsbau in Köln und im Rheinland 1917 bis 1933. Vortrag. Wie überall in Deutschland war der Wohnungsbau nach 1918 auch in Köln eine der Hauptherausforderungen der folgenden 15 Jahre. Die Weimarer Republik verhieß im Artikel 115 ihren Bürgern, besonders den kinderreichen, bedarfsgerechte Wohnverhältnisse. Licht, Luft und Sonne gehörten zu den Grundsätzen im Wohnungsbau jener Jahre. Köln mit seiner starken Tradition im genossenschaftlichen und gemeinnützigen Wohnungsbau war durch Gründung der GAG als halbstädtische Wohnungsbaugesellschaft 1913…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Wichtiger Hinweis:Alle Angaben ohne Gewähr. Maßgeblich sind die tatsächlichen Informationen des jeweiligen Veranstalters. Bitte informieren Sie sich zur Sicherheit nochmals direkt beim genannten Veranstalter.