Kölner Baukultur Kalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

5. Kulturpolitisches Symposium

26. April | 18:00-28. April | 14:00

5. Kulturpolitisches Symposium

Kulturvermittlung in Zeiten von Migration, demographischem Wandel & digitaler Transformation

Migration, Digitalisierung, Globalisierung und demographischer Wandel sind Themen, die nicht nur unseren Alltag begleiten und unsere Gesellschaft nachhaltig verändern, sondern sich auch auf die Kulturszene auswirken. Öffentliche Kulturinstitutionen und Freie Szene müssen sich auf die aktuellen sozialen, technologischen und demographischen Veränderungen einstellen und mit einem angepassten Kulturangebot auf die gewandelten Bedürfnisse der „KulturnutzerInnen von morgen“ reagieren.

Welche Herausforderungen sich konkret für Kulturschaffende ergeben, soll mit dem Symposium erarbeitet, analysiert und diskutiert werden. Bei der zweitägigen Veranstaltung werden Experten und Speaker aus Kulturinstitutionen, Kulturpolitik sowie dem universitären Bereich über den wissenschaftlichen/theoretischen und praktischen Status Quo berichten und gemeinsam mit den Teilnehmern darüber diskutieren. Das Ziel ist es, einen Austausch zwischen den Kulturvertretern innerhalb Kölns sowie städteübergreifend anzuregen und die Konzeption von neuen künstlerischen Projektideen zu initiieren.

Zu Gast:

Dr. Hermann Hollmann, Vorsitzender des Kölner Kulturrats e.V.
Barbara Neundlinger, Geschäftsführerin Kulturpolitische Gesellschaft e.V.
Prof. Dr. Susanne Hilger, RheinEnergie Stiftung Kultur
Barbara Neundlinger, Kulturpolitische Gesellschaft e.V.
Guido Kohlenbach, Landschaftsverband Rheinland
Thomas Wagner, Kulturdezernent, Rhein-Sieg Kreis
Dr. Hermann Hollmann, Vorsitzender des Kölner Kulturrats e.V.
Elfi Scho-Antwerpes, Bürgermeisterin der Stadt Köln
Dr. Dieter Steinkamp, Vorstandsvorsitzender der RheinEnergie AG, Vorstand RheinEnergieStiftung Kultur
Prof. Dr. Birgit Mandel, Institut für Kulturpolitik der Universität Hildesheim
Tunay Önder, Soziologin M.A. und Autorin
Dr. Jörg Biesler
Susanne Laugwitz-Aulbach, Dezernentin für Kunst und Kultur der Stadt Köln

Das ausführliche Programm zum Symposium finden Sie unter: http://symposium.koelnerkulturrat.de

Donnerstag, 26.04.2018 – Samstag, 28.04.2018 | Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln | Veranstalter: Kölner Kulturrat e. V. | Anmeldung unter: http://symposium.koelnerkulturrat.de/anmeldung/

Details

Beginn:
26. April | 18:00
Ende:
28. April | 14:00

Veranstaltungsort

Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt
Cäcilienstraße 29-33
Köln, 50667 Deutschland
+ Google Karte

Wichtiger Hinweis:Alle Angaben ohne Gewähr. Maßgeblich sind die tatsächlichen Informationen des jeweiligen Veranstalters. Bitte informieren Sie sich zur Sicherheit nochmals direkt beim genannten Veranstalter.