Kölner Baukultur Kalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Freiluga und das Rheinprofil

22. September | 14:00

Die Freiluga und das Rheinprofil

Führung

Die denkmalgeschützte Freiluga mit dem Zwischenwerk Va gehört zu den 27 Bereichen, die zunächst als isolierte grüne gestaltete Inseln in den Jahren 1923-1925  innerhalb des damals noch zukünftigen Äußeren Grüngürtels angelegt wurden. Diese von Fritz Encke geplante Freiluft und Gartenschule liegt auf der fruchtbaren lössbedeckten Mittelterrasse nahe der Mittelterrassenkante in Köln Müngersdorf, welche  2015 als zu schützendes Geotop  in die Liste der Bodendenkmäler eingetragen wurde. Im Erschließungsgang des Zwischenwerks stellt ein Schaukasten aus dem Jahr 1932 den Ost-West-Längsschnitt mittels originalen Gesteinsmaterial das Rheintalprofil der Kölner Bucht vom Bergischen Land bis zur Ville dar. Während der Führung wird dieses sowie die Gesamtanlage und die benachbarte Streuobstwiese, die nördlich an den Landschaftspark Belvedere anschließt, erläutert.

Referentin: Angelika Burauen

Samstag, 22.09.2018, 14:00 Uhr |Treffpunkt: Belvederestraße 159, 50933 Köln | Veranstalter: Förderverein Freiluga e.V. | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Details

Datum:
22. September
Zeit:
14:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Belvederestraße 159
Belvederestraße 159
Köln, NRW 50933 Deutschland
+ Google Karte

Wichtiger Hinweis:Alle Angaben ohne Gewähr. Maßgeblich sind die tatsächlichen Informationen des jeweiligen Veranstalters. Bitte informieren Sie sich zur Sicherheit nochmals direkt beim genannten Veranstalter.