Kölner Baukultur Kalender

Lade Veranstaltungen
Finde

Anstehende Veranstaltungen › Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur

Veranstaltungen Listen Navigation

September 2018

Denkmalschutz im Spiegel aktueller Kölner Bauprojekte

4. September | 19:00-20:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Denkmalschutz im Spiegel aktueller Kölner Bauprojekte Stadtkonservator Dr. Thomas Werner zu Gast im hdak „Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur“ #460 Die Europäische Kommission - unterstützt durch die Bundesregierung - hat das Jahr 2018 als „Europäisches Kulturerbejahr“ mit dem Motto „Sharing Heritage“ festgelegt. In diesem Bereich spielt der Denkmalschutz, der für den Erhalt und die Pflege der Denkmäler aller Zeitepochen eintritt, eine wichtige Rolle. Dies gilt besonders für unsere Stadt, die mit 9500 eingetragenen Denkmälern annähernd 10% des…

Mehr erfahren »

Henriette Reker zu Gast im hdak

11. September | 19:00-20:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Henriette Reker zu Gast im hdak Eine baukulturelle Zwischenbilanz der Oberbürgermeisterin zur Halbzeit ihrer Amtsperiode Moderation: Prof. Christl Drey, Vorstandsvorsitzende im hdak Dienstag, 11.09.2018, 19:00 bis 20:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof 2, 50676 Köln | Veranstalter: Haus der Architektur Köln e.V. | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Mehr erfahren »

Bezahlbares Wohnen in Köln

18. September | 19:00-20:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Bezahlbares Wohnen in Köln Vorstellung der Bestands- und Neubauentwicklung der GAG Immobilien AG Eine Diskussion mit Kathrin Möller, Vorstandsmitglied der GAG Immobilien AG Moderation: Prof. Christl Drey, Vorstandsvorsitzende im hdak Dienstag, 18.09.2018, 19:00 bis 20:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof 2, 50676 Köln | Veranstalter: Haus der Architektur Köln e.V. | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Mehr erfahren »

Blick nach nebenan – wie wurde die neue bahnstadt opladen entwickelt?

25. September | 19:00-20:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Blick nach nebenan – wie wurde die neue bahnstadt opladen entwickelt? Auf dem Gelände des ehemaligen Bahnausbesserungswerks in Opladen entsteht in der Nachbarschaft von Köln seit 2011 ein hochwertiges, urbanes Stadtquartier mit Bauten für Bildung, Wohnen und Arbeiten und öffentlichen Grünflächen. Im fertig gestellten Wohngebiet Ost wurden 250 Einheiten errichtet, Geschosswohnungen und Wohnprojekte, Stadt- und Einfamilienhäuser, Kita, Jugendhaus und Kulturausbesserungswerk. Nun wird auch der westliche Teil mehrgeschossig mit ca. 400 Wohnungen und Büros bebaut. Die direkte Lage an der Bahn…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

Wichtiger Hinweis:Alle Angaben ohne Gewähr. Maßgeblich sind die tatsächlichen Informationen des jeweiligen Veranstalters. Bitte informieren Sie sich zur Sicherheit nochmals direkt beim genannten Veranstalter.