Kölner Baukultur Kalender

Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

www.hda-koeln.de/kalender/list/" data-default-mobile-view="list" data-default-view="list">

Veranstaltungen Listen Navigation

Februar 2017

Arne Schmitt / Nico Joana Weber: Alleinanspruch. Der Blick des Architekten auf die Welt

4. Februar-30. April
Temporary Gallery, Mauritiuswall 35
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Arne Schmitt / Nico Joana Weber: Alleinanspruch Ausstellung: Der Blick des Architekten auf die Welt Der Blick des Architekten auf die Welt: ein Rohstofflager, ein zu eroberndes Terrain, ein Sockel für seine Schöpfung. In Ayn Rands Roman „The Fountainhead“ ist der Held Howard Roark nicht nur eine Idealfigur des modernen Architekten, dessen Bauten sich keinerlei Tradition und Gemeinschaft verpflichtet fühlen; zugleich ist er radikaler Individualist, der aus sich selbst schöpft und autonom agiert. Diese zugespitzte Form des total emanzipierten Subjekts…

Erfahren Sie mehr »
März 2017

Sag mir, wo die Blumen sind. Ein Exkurs über Schottergärten.

28. März | 19:00-20:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Sag mir, wo die Blumen sind. Ein Exkurs über Schottergärten. Aller Orten „sprießen“ seit einiger Zeit in Klein- und Großstädten, auf privaten und öffentlichen Freiflächen, vor Ein- oder Mehrfamilienhäusern so genannte Kies- und Schottergärten aus dem Boden. Gestalterisch ergänzt werden diese explizit blütenfreien Flächen nicht selten um vertikale, blickdichte Elemente wie foliendurchflochtene Stabgitterzäune, Gabionenwände und/oder Beton-Fertigteilmauern. Art und Ausstattung verleihen den jeweiligen „Gärten“ und Freiflächen den Charakter einer Festung. Im Betrachter erzeugen sie ein Gefühl von Öde und Ratlosigkeit. Die…

Erfahren Sie mehr »

Filme zur Gründungs- und Wirkungsgeschichte der HFG Ulm

29. März | 19:00
Filmforum im Museum Ludwig, Bischofsgartenstr. 1
Köln, NRW 50667 Deutschland
+ Google Karte

Filme zur Gründungs- und Wirkungsgeschichte der HFG Ulm. Filmvorführung und Diskussion. Anfang der 1950er Jahre gründeten Otl Aicher, Inge Aicher-Scholl und Max Bill die Hochschule für Gestaltung Ulm, neben dem Bauhaus die bedeutendste Designhochschule des 20. Jahrhunderts. Beide Institutionen existierten nur eine begrenzte Zeit, deshalb wurden sie auch zu Legenden. Die Spuren des gestalterischen Wirkens der HfG sind für uns bis heute allgegenwärtig. Angefangen bei den Erscheinungsbildern für die Olympischen Spiele in München und der Lufthansa, über die Produkte der…

Erfahren Sie mehr »

Diskurs Bauen: Werkbundstadt Berlin

30. März | 19:00-23:00
MAKK Museum für angewandte Kunst Köln, An der Rechtschule
Köln, NRW 50667 Deutschland
+ Google Karte

Diskurs Bauen: Werkbundstadt Berlin. Seit seiner Gründung am 6. Oktober 1907 hat sich der Deutsche Werkbund mit zentralen Fragen des Wohnungsbaus auseinandergesetzt. So ist die in die Architekturgeschichte eingegangene Stuttgarter Weißenhofsiedlung auf Initiative des Werkbundes 1927 mit Architektengrößen wie Le Corbusier, Mies van der Rohe oder Scharoun entstanden und hat den modernen Wohnungsbau nachhaltig beflügelt. Rund 90 Jahre später will der Werkbund Berlin sich erneut am städtebaulichen Diskurs beteiligten und Antworten für den zeitgenössischen Wohnungsbau liefern. Am Berliner-Spreebord soll unter…

Erfahren Sie mehr »

Aurora mit dem Sonnenstern Deutz kommt rüber … bei der Hafen-Tour mit Archipedes

31. März | 16:00-18:00
Drehbrücke Deutz, Alfred-Schütte-Allee
Köln, NRW 50679 Deutschland
+ Google Karte

Aurora mit dem Sonnenstern. Deutz kommt rüber ... bei der Hafen-Tour mit Archipedes. moderne stadt, die Stadtentwicklungsgesellschaft der Stadtwerke Köln GmbH und der Stadt Köln, plant weiter. Nach dem Rheinauhafen und dem Clouth Gelände wird mit dem Deutzer Hafen das nächste große Kapitel der Kölner Stadtentwicklung aufgeschlagen. Es war ein langes und aufwendiges Verfahren für dieses für Köln so wichtige Projekt. Ausgelobt von der Stadt Köln und moderne stadt konnte im September 2016 das in Berlin und Kopenhagen ansässige Büro…

Erfahren Sie mehr »
April 2017

Wer ist eigentlich … der neue Dombaumeister? Peter Füssenich zu Gast im hdak.

4. April | 19:00-20:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Wer ist eigentlich ... der neue Dombaumeister? Peter Füssenich zu Gast im Haus der Architektur Köln. Im Jahr 1248 trat Meister Gerhard sein Amt als erster Leiter der Kölner Dombauhütte an. Peter Füssenich, Meister Gerhards heutiger Nachfolger in der langen Reihe von Dombaumeistern, trat sein Amt fast 770 Jahre später an, im Januar 2016. Der Hüter des Kölner Wahrzeichens und Weltkulturerbes hat einen der verantwortungsvollsten und interessantesten Posten, die es in Köln im Bereich von Architektur und Stadtgestalt gibt. Peter…

Erfahren Sie mehr »

Wohnprojekte-Stammtisch.

6. April | 19:00-21:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Wohnprojekte-Stammtisch. Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen. Aus dem Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen heraus hat sich ein Stammtisch gegründet, der sich regelmässig trifft. Im informellen Rahmen können hier Ideen, Informationen und Erfahrungen über Wohnprojekte ausgetauscht werden und vielleicht ergibt es sich, daß mann/frau hier auch Menschen für die Realisierung eines gemeinsamen Wohnprojektes kennenlernt. Donnerstag, 06.04.2017, 19:00 bis 21:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln | Veranstalter: Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen, ein Projekt im…

Erfahren Sie mehr »

Die Bauten der Kölner Messe: Stahlskelett und Klinker

6. April | 19:30-21:30
Domforum, Domkloster 3
Köln, NRW 50667 Deutschland
+ Google Karte

Die Bauten der Kölner Messe: Stahlskelett und Klinker. Vortrag. Die Kölner Messe wurde 1924 gegründet und galt von Anfang an als Prestige-Objekt Konrad Adenauers. Ihre markanten expressionistischen wie sachlich-funktionalistischen Bauten prägen z. T. bis heute das rechtsrheinische Ufer nördlich der Hohenzollernbrücke. Der Vortrag stellt Planungsvarianten und Realisierungen vor, weist auf die inzwischen eingetretenen Verluste hin, diskutiert die denkmalpflegerisch begleiteten Umbauaktionen seit 2000 und ordnet das Ensemble den Architekturströmungen des 20. Jh. zu. Referent: Dr. Ulrich Krings Montag, 06.04.2017, 19:30 Uhr…

Erfahren Sie mehr »

Im Untergrund: U-Bahnhöfe der 1960er und 1970er Jahre in Bonn und Köln

9. April

Im Untergrund: U-Bahnhöfe der 1960er und 1970er Jahre in Bonn und Köln. Exkursion in den Untergrund. In der Metropolregion am Rhein wurden in Bonn, Köln, Düsseldorf und Duisburg ab den 1960er-Jahren U-Bahnen mit entsprechenden Bahnhöfen installiert: Sie sind Ausdruck einer modernen Zeit mit leistungsstarker Infrastruktur und zugleich einem ästhetischen Zeitgeist. Heute wird diskutiert, ob sie Denkmalwert haben, besonders die Stationen in Bonn. In einer ersten Exkursion an einer neuen Industrieroute an der Rheinschiene sollen Haltestellen in Bonn und Köln mit…

Erfahren Sie mehr »

Architekturperlen: Rheinboulevard, LVR-Landeshaus und mehr

11. April | 17:30-19:00
Rheinboulevard, Hermann-Pünder-Straße
Köln, NRW 50679 Deutschland
+ Google Karte

Architekturperlen: Rheinboulevard, LVR-Landeshaus und mehr. Feierabendspaziergang. Der Rheinische Verein und die Abteilung Kulturlandschaft des LVR laden ein zu „Feierabendspaziergängen“. Immer am zweiten Dienstag im Monat um 17:30 Uhr werden gemeinsam in lockerer Runde urbane und ländliche Kulturlandschaft vorgestellt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen, speziell solche, die gegen 17:00 Uhr Feierabend machen, in den großen Unternehmen und Bürogebäuden arbeiten und ihre Umgebung vielleicht gar nicht so gut kennen. Bei der Führung können Sie vermeintlich bekannte Orte neu sehen und hinter verschlossene…

Erfahren Sie mehr »

Wie geht es den Kölner Brunnen in der Brunnensaison 2017?

11. April | 18:30
Residenz am Dom, An den Dominikanern 6-8
Köln, NRW 50668 Deutschland
+ Google Karte

Wie geht es den Kölner Brunnen in der Brunnensaison 2017? Vortrag. In diesem Vortrag werden nicht nur die Brunnen vorgestellt, die mit Gewissheit sprudeln werden, sondern auch die Brunnen, die versiegt sind und dringend saniert werden müssten. Nach einer denkmalgerechten Sanierung werden auch sie wieder das Stadtbild verschönern. Last but not least wird an die historischen Wasserspiele erinnert, die in der Amtszeit von OB Konrad Adenauer zwischen 1917 und 1933 entstanden. Referent: Thomas Pütz Dienstag, 11.04.2017, 18:30 Uhr | Residenz…

Erfahren Sie mehr »

Turtle House. Eine ArchitekturSkulptur von Carsten Höller und Marcel Odenbach in Ghana.

22. April-26. Mai
UAA Ungers Archiv für Architekturwissenschaft, Belvederestraße 60
Köln, NRW 50933 Deutschland
+ Google Karte

Turtle House. Eine ArchitekturSkulptur von Carsten Höller und Marcel Odenbach in Ghana. Ausstellung im UAA Ungers Archiv für Architekturwissenschaft, Köln. Die eng miteinander befreundeten Künstler Carsten Höller und Marcel Odenbach haben vor rund einem Jahrzehnt gemeinsam ein Haus an der ghanaischen Küste gebaut. Die schachtelartige Betonkonstruktion ist als skulpturaler Hohlkörper konzipiert, der auf Stelzen hoch über dem Golf von Guinea schwebt. In unmittelbarer Auseinandersetzung mit Klima und Topographie und in einem langwierigen Bauprozess haben Höller und Odenbach ein privates Domizil…

Erfahren Sie mehr »

BDA Montagsgespräch.

24. April | 19:30-21:30
Domforum, Domkloster 3
Köln, NRW 50667 Deutschland
+ Google Karte

BDA Montagsgespräch. Informationen zum Thema und zum Ablauf folgen. Montag, 24.04.2017, 19:30 Uhr | Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln | Veranstalter: Bund Deutscher Architekten BDA Köln | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Erfahren Sie mehr »

Die Hüs´cher bunt om Aldermaat — oder: wieviele lange Glasfassaden und moderne Blockbauten verträgt die Innenstadt?

25. April | 19:00-20:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Die Hüs´cher bunt om Aldermaat — oder: wieviele lange Glasfassaden und moderne Blockbauten verträgt die Innenstadt? Ein Gespräch über die „Körnigkeit“ der Stadt „Die Hüs´cher bunt om Aldermaat sin Zeuge kölscher Eigenaat.“ So hat Jupp Steingass 1937 gedichtet, wohl unter dem Eindruck der gründlichen Sanierung des Martinsviertels in den Dreißiger Jahren und aus Sorge um das vertraute Stadt- und Straßenbild. Zum überkommenen Stadtbild Kölns gehören kleine Parzellen, die abwechslungsreiche Straßenfronten entstehen lassen. — Seit sich Jupp Steingass Sorgen um die…

Erfahren Sie mehr »

Köln mobil 2025plus. SmartCity Cologne Konferenz.

26. April | 16:30-20:00
Historisches Rathaus, Rathausplatz
Köln, NRW 50667 Deutschland
+ Google Karte

Köln mobil 2025plus. SmartCity Cologne Konferenz. Im Rahmen der Initiative SmartCity Cologne lädt Oberbürgermeisterin Henriette Reker alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen in der Stadt, die Wissenschaft und Verbände sowie alle Interessierte zur interaktiven SmartCity Cologne Konferenz ein. Mobilität betrifft uns alle. Eine Verkehrswende und die notwendige Veränderung der Erreichbarkeitsszenarien sind nur gemeinsam mit allen Akteuren auf den Weg ins Jahr 2025 zu bringen. Moderation: Kerstin Stromberg-Mallmann Mittwoch, 26.04.2016, 16:30 bis 20:00 Uhr | Piazzetta im Historischen Rathaus Köln, Rathausplatz, 50667…

Erfahren Sie mehr »

Aurora mit dem Sonnenstern. Deutz kommt rüber … bei der Hafen-Tour mit Archipedes

29. April | 13:00-15:00
Drehbrücke Deutz, Alfred-Schütte-Allee
Köln, NRW 50679 Deutschland
+ Google Karte

Aurora mit dem Sonnenstern. Deutz kommt rüber ... bei der Hafen-Tour mit Archipedes. moderne stadt, die Stadtentwicklungsgesellschaft der Stadtwerke Köln GmbH und der Stadt Köln, plant weiter. Nach dem Rheinauhafen und dem Clouth Gelände wird mit dem Deutzer Hafen das nächste große Kapitel der Kölner Stadtentwicklung aufgeschlagen. Es war ein langes und aufwendiges Verfahren für dieses für Köln so wichtige Projekt. Ausgelobt von der Stadt Köln und moderne stadt konnte im September 2016 das in Berlin und Kopenhagen ansässige Büro…

Erfahren Sie mehr »
Mai 2017

Jeden Dienstag 19 Uhr – eine Stunde Baukultur.

2. Mai | 19:00-20:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur. Titel und Inhalt dieser Veranstaltung werden zu einem späteren Zeitpunkt an dieser Stelle bekannt gegeben. Dienstag, 02.05.2017, 19:00 bis 20:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln | Veranstalter: Haus der Architektur Köln | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich Die Veranstaltungsreihe "Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur" wurde im Herbst 2005 gestartet; sie bildet mit bis zu 40 Veranstaltungen pro Jahr den Kern der Aktivitäten des Hauses der…

Erfahren Sie mehr »

Wohnprojekte-Stammtisch.

4. Mai | 19:00-21:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Wohnprojekte-Stammtisch. Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen. Aus dem Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen heraus hat sich ein Stammtisch gegründet, der sich regelmässig trifft. Im informellen Rahmen können hier Ideen, Informationen und Erfahrungen über Wohnprojekte ausgetauscht werden und vielleicht ergibt es sich, daß mann/frau hier auch Menschen für die Realisierung eines gemeinsamen Wohnprojektes kennenlernt. Donnerstag, 04.05.2017, 19:00 bis 21:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln | Veranstalter: Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen, ein Projekt im hdak…

Erfahren Sie mehr »

2 Seiten einer Medaille: Architekt und Bauherr.

8. Mai | 19:30-21:30
Domforum, Domkloster 3
Köln, NRW 50667 Deutschland
+ Google Karte

2 Seiten einer Medaille. Architekt und Bauherr. 3. Veranstaltung im AFR-Jahresprogramm 2017: 50 Jahre kap – 13 mal Kölner Architekturpreis – 70 Jahre Baukultur. Der Kölner Architekturpreis wird ausdrücklich dem Werk als dem Ergebnis einer ideellen Zusammenarbeit von Bauherr und Architekt erteilt. Hiermit sollen auch explizit die Leistungen der Bauherren für die Baukultur gewürdigt werden. Als Beispiel für weitere Bauherren, die mit ihren Investitionen auch das gestalterische Bild der Gesamtstadt prägen, soll der kap zu einer qualitätsorientierten Zusammenarbeit ermutigen. Welchen…

Erfahren Sie mehr »

Garten [schafft] Gemeinschaft: Urban Gardening und die Low Line Köln-Ehrenfeld

9. Mai | 17:30-19:00

Garten Gemeinschaft: Urban Gardening und die Low Line Köln-Ehrenfeld. Feierabendspaziergang. Der Rheinische Verein und die Abteilung Kulturlandschaft des LVR laden ein zu „Feierabendspaziergängen“. Immer am zweiten Dienstag im Monat um 17:30 Uhr werden gemeinsam in lockerer Runde urbane und ländliche Kulturlandschaft vorgestellt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen, speziell solche, die gegen 17:00 Uhr Feierabend machen, in den großen Unternehmen und Bürogebäuden arbeiten und ihre Umgebung vielleicht gar nicht so gut kennen. Bei der Führung können Sie vermeintlich bekannte Orte…

Erfahren Sie mehr »

Jeden Dienstag 19 Uhr – eine Stunde Baukultur.

9. Mai | 19:00-20:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur. Titel und Inhalt dieser Veranstaltung werden zu einem späteren Zeitpunkt an dieser Stelle bekannt gegeben. Dienstag, 09.05.2017, 19:00 bis 20:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln | Veranstalter: Haus der Architektur Köln | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich Die Veranstaltungsreihe "Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur" wurde im Herbst 2005 gestartet; sie bildet mit bis zu 40 Veranstaltungen pro Jahr den Kern der Aktivitäten des Hauses der…

Erfahren Sie mehr »

Offene Programmkonferenz im Haus der Architektur Köln.

11. Mai | 19:00-21:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Worüber wir eigentlich mal berichten und diskutieren sollten. Offene Programmkonferenz im Haus der Architektur Köln. Das Veranstaltungsformat „Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur“ ist Bühne und Plattform für baukulturelle Themen im Kölner Kontext. Alle zwei Monate laden wir unsere Mitglieder und Partner, aber auch alle anderen interessierten Bürger zur gemeinsamen Beratung darüber ein, welche Themen öffentlich vorgestellt und diskutiert werden sollten. Donnerstag, 11.05.2017, 19:00 bis 21:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln | Einritt frei,…

Erfahren Sie mehr »

Tag der Offenen Tür in der Fakultät für Architektur

13. Mai | 10:00-16:00
Fakultät für Architektur der TH Köln, Betzdorfer Str. 2
Köln, 50679 Deutschland
+ Google Karte

Tag der Offenen Tür in der Fakultät für Architektur Das Studium an der Fakultät für Architektur An der Technischen Hochschule Köln der alljährliche Tag der offenen Tür statt. Studieninteressierte sind herzlich eingeladen, die Hochschule und das Studienangebot kennen zu lernen. An der Fakultät für Architektur gibt es von 10:00 bis 16:00 Uhr neben Info-Veranstaltungen, Beratungsangeboten und Führungen durch die Fakultät auch eine Ausstellung von Studienarbeiten im Foyer des Altbaus. Ausstellung von Studienarbeiten: 10:00 - 16:00 Uhr im Foyer Informationsveranstaltungen: Architektur…

Erfahren Sie mehr »

Jeden Dienstag 19 Uhr – eine Stunde Baukultur.

16. Mai | 19:00-20:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur. Titel und Inhalt dieser Veranstaltung werden zu einem späteren Zeitpunkt an dieser Stelle bekannt gegeben. Dienstag, 16.05.2017, 19:00 bis 20:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln | Veranstalter: Haus der Architektur Köln | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich Die Veranstaltungsreihe "Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur" wurde im Herbst 2005 gestartet; sie bildet mit bis zu 40 Veranstaltungen pro Jahr den Kern der Aktivitäten des Hauses der…

Erfahren Sie mehr »

Stadt – Land – Fluss. UrbanSlam in Köln

18. Mai
Balloni Hallen, Ehrenfeldgürtel 88-94
Köln, 50823 Deutschland
+ Google Karte

Stadt - Land - Fluss. UrbanSlam in Köln. Der UrbanSlam geht in die dritte Runde! Nach der erfolgreichen zweiten Ausgabe des jungen Formats, die im vergangenen Jahr im künftigen „Baukunstarchiv NRW“ in Dortmund stattgefunden hat, reist der UrbanSlam weiter durchs Land und macht am 18. Mai 2017 Station in Köln. Wieder sind Nachwuchs-Architektinnen und -Architekten, Absolventen und Studenten eingeladen, ihre Ideen und Konzepte mit kurzen, pointierten Vorträgen auf der Bühne vorzutragen und sich dem wohlmeinenden, aber auch kritischen Votum des…

Erfahren Sie mehr »

Themenabend im Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen.

18. Mai | 19:00-21:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Themenabend im Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen. weitere Informationen folgen. Donnerstag, 18.05.2017, 19:00 bis 21:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln | Veranstalter: Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen, ein Projekt im hdak | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich Allgemeine Informationen zum Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen halten wir auf einer separaten Website bereit: baugemeinschaften.hda-koeln.de

Erfahren Sie mehr »

BDA Montagsgespräch.

22. Mai | 19:30-21:30
Domforum, Domkloster 3
Köln, NRW 50667 Deutschland
+ Google Karte

BDA Montagsgespräch. Informationen zum Thema und zum Ablauf folgen. Montag, 22.05.2017, 19:30 Uhr | Domforum, Domkloster 3, 50667 Köln | Veranstalter: Bund Deutscher Architekten BDA Köln | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Erfahren Sie mehr »

Jeden Dienstag 19 Uhr – eine Stunde Baukultur.

23. Mai | 19:00-20:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur. Titel und Inhalt dieser Veranstaltung werden zu einem späteren Zeitpunkt an dieser Stelle bekannt gegeben. Dienstag, 23.05.2017, 19:00 bis 20:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln | Veranstalter: Haus der Architektur Köln | Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich Die Veranstaltungsreihe "Jeden Dienstag 19 Uhr - eine Stunde Baukultur" wurde im Herbst 2005 gestartet; sie bildet mit bis zu 40 Veranstaltungen pro Jahr den Kern der Aktivitäten des Hauses der…

Erfahren Sie mehr »

Altas der seltsamen Häuser und ihrer Bewohner. Niklas Maak im Gespräch über sein aktuelles Buch.

30. Mai | 19:00
Stadtbibliothek Köln, Josef-Haubrich-Hof 1
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Altas der seltsamen Häuser und ihrer Bewohner. Niklas Maak im Gespräch über sein aktuelles Buch. Exzentriker, Kunstsammler, Filmdiven: ihre Häuser erzählen die tollsten Geschichten. Niklas Maak hat sie aufgeschrieben - nicht nur für Architekturliebhaber. Plötzlich steht da ein Haus: Eine gigantische Burg aus weißem Holz, errichtet von einem New Yorker Kunstspekulanten. Eine Halbkugel aus Beton, die ein Filmregisseur für sich und seine Geliebte auf einer Steilküste in Sardinien aufgestellt hat. Eine Hütte in Mexiko, in die sich ein amerikanischer Ex-Banker…

Erfahren Sie mehr »
Juni 2017

Wohnprojekte-Stammtisch.

1. Juni | 19:00-21:00
hdak, Josef-Haubrich-Hof
Köln, NRW 50676 Deutschland
+ Google Karte

Wohnprojekte-Stammtisch. Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen. Aus dem Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen heraus hat sich ein Stammtisch gegründet, der sich regelmässig trifft. Im informellen Rahmen können hier Ideen, Informationen und Erfahrungen über Wohnprojekte ausgetauscht werden und vielleicht ergibt es sich, daß mann/frau hier auch Menschen für die Realisierung eines gemeinsamen Wohnprojektes kennenlernt. Donnerstag, 01.06.2017, 19:00 bis 21:00 Uhr | Haus der Architektur Köln, Josef-Haubrich-Hof, 50676 Köln | Veranstalter: Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen, ein Projekt im hdak…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Wichtiger Hinweis:Alle Angaben ohne Gewähr. Maßgeblich sind die tatsächlichen Informationen des jeweiligen Veranstalters. Bitte informieren Sie sich zur Sicherheit nochmals direkt beim genannten Veranstalter.